☰ Menu

Bestattungen wofür?

Früher, als die meisten Menschen in festen familiären Zusammenhängen und Gemeinschaften lebten, die sich häufig über Generationen hinweg nur wenig veränderten, war eine „anständige“ Bestattung der Angehörigen genauso wichtig und selbstverständlich wie die eigene Stellung und der gute Ruf der Familie innerhalb der Gemeinschaft. Mit dem zunehmenden, häufig auch räumlichen Auseinanderdriften von Familien gerät die Bedeutung solcher Traditionen manchmal in Vergessenheit. Auch die Kirchen sind als Sinnstifter und konkrete Orte, an denen entscheidende Momente des Lebens (wie Taufe, Hochzeit, Sterbefall) mit feierlichen Ritualen zelebriert werden, weniger bedeutsam als früher. Dabei helfen Rituale, mit einem solch einschneidenden Erlebnis wie dem Tod fertigzuwerden. Die Bedeutung von Trauerfeier und feierlicher Bestattung für den Prozess der Trauerverarbeitung wird häufig unterschätzt.

Wir stehen für eine Bestattungskultur, die unserer Angehörigen, aber auch unserer selbst würdig ist. Wenn es uns wichtig ist, jedes Jahr in den Urlaub zu fahren und alle paar Jahre das Auto, erst recht das Smartphone zu erneuern, sollten wir nicht gerade an der Bestattung unserer nächsten Angehörigen sparen. Dabei geht es nicht um Geldmacherei. Eine würdevolle Bestattung ist auch mit einem schmalen Budget möglich. Es kommt vor allem auf die eigene Haltung an, mit der wir uns diesem Thema nähern. Schließlich bietet uns die Bestattung die letzte Möglichkeit, unsere Wertschätzung für einen Verstorbenen auszudrücken. Den Respekt, den wir diesem Menschen damit erweisen, wünschen wir uns letztlich auch für uns selbst.

Wir helfen Ihnen, die für Sie richtigen Entscheidungen zu treffen, und halten dabei alle Kosten stets transparent.

Unser Team
Unser Team
©Bestattungshaus Elbreder und Kley 2017
Tel 0521 - 3 75 68
Fax 0521 - 3 75 05
Braker Straße 101
33729 Bielefeld
Bleichstraße 221
33607 Bielefeld
Hofstraße 35-37
33607 Bielefeld